Gut Gamig

Gut Gamig e.V.

Rehabilitations- und
Begegnungsstätten

Mitglied des Diakonischen Werkes
der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e.V.

Gut GamigGut GamigGut Gamig

Berufliche Rehabilitation

Gamiger Werkstätten (WfbM)

zur Bildergalerie >>

Die Gamiger Werkstätten sind als anerkannte Werkstatt für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen (WfbM) seit 1993 fester Bestandteil des Gesamtprojektes Gut Gamig e.V.

Entsprechend der Vielfalt der Angebote im Rahmen der beruflichen Rehabilitation verteilen sich die 140 Werkstattplätze auf die Bereiche ökologische Landwirtschaft, Handwerk und Wirtschaftsbereich.

Ziele und Inhalte:

Die Gamiger Werkstätten (WfbM) bieten chronisch psychisch kranken und seelisch behinderten Menschen die Möglichkeit zur Teilhabe am Arbeitsleben und zur beruflichen Rehabilitation. Grundlage für die Arbeit in unserer Einrichtung ist ein Klima, in dem Sicherheit, Verlässlichkeit, Vertrautheit, Verständnis, Autonomie, Beweglichkeit und Offenheit herrschen. Im Hinblick auf die unterschiedlichen Berufs-, Arbeitserfahrungen und Zielvorstellungen der seelisch behinderten MitarbeiterInnen sind vielfältige Angebote aus verschiedenen Arbeitsbereichen vorhanden. Arbeitsgrundlage der Rehabilitationsmaßnahmen sind individuell erarbeitete Förderziele.

Arbeitsbereiche:

  • Ökologische Landwirtschaft
    Tierhaltung / Feldbau / Gemüsebau / Obstbau / Vermarktung / Landschafts- und Anlagenpflege
  • Handwerk
    Schneiderei / Weberei / Stuhlflechterei / Polsterei / Möbelrestaurierung / Tischlerei / Keramik
  • Wirtschaftsbereich
    Haustechnik / Hauswirtschaft / Verwaltung / Schlosscafé Gamig
  • Praktikum oder Außenarbeitsplatz auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt

Zugang und Zugangsvoraussetzungen:

  • Antragsstellung zur Teilhabe am Arbeitsleben in einer WfbM beim zuständigen Arbeitsamt oder Rententräger
  • Vorraussetzung für die Aufnahme ist eine festgestellte volle Erwerbsminderung durch eine psychische Erkrankung
  • Zur zeitlichen Überbrückung während des Antragsverfahrens ist ärztlich verordnete Ergotherapie möglich

Kontakt:

Bei Fragen zu Produktion, Dienstleistungen und Organisation der WfbM:

Werkstattleiter: 03529 5058-51
E-Mail: wfbm@gut-gamig.de

Bei Fragen zur Eingliederung in die WfbM:

Sozialdienst, Tel.: 03529 5058-52
E-Mail: begleitender-dienst@gut-gamig.de

Impressum | Sitemap | Spendenkonto nach oben nach oben